Ablauf in der Klinik für Sie als Patient

1. Wunschbestellung durch Service

Jeden Vormittag von Montag bis Freitag kommt die Serviceassistentin zu Ihnen als Patient, um die Speisenwünsche zu notieren. Sie unterstützen unsere Mitarbeiterin, indem Sie auf Ihrem Speiseplan bereits angekreuzt haben, was und wie viel Sie essen möchten.

Die Daten werden digital in die Klinikküche übermittelt. Dort wird kurz vor der Portionierung für jeden Patienten eine eigene Menükarte ausgedruckt. So sehen die Mitarbeiter am Portionierband die Zusammenstellung der Menüs.

tl_files/content/ablauf-usw/serviceassistenz-IMG_6669.jpg

2. Lieferung des Essens auf Station

Jeder Speisen-Transportwagen ist mit dem Stationsnamen gekennzeichnet. Durch Ihre spezielle Tablettkarte erhalten Sie Ihr gewünschtes Essen.

In der Zeit bis zur ersten Wunschlieferung erhalten Sie ein „Zugangsessen“. Da wir Akutpatienten versorgen, ist dieses Essen für sehr viele verschiedene Patienten verträglich.

3. Regeneration der warmen Speisen

Da die warmen Speisen direkt auf Ihrer Station vor dem Servieren erhitzt werden, erhalten Sie Ihr Essen heiß und wird auf Station mit den warmen Getränken ergänzt.

 

So erhalten Sie je nach Wunsch Tee, Kaffee und auch unser Mineralwasser ist kostenfrei und stehen jederzeit für Sie auf Ihrer Station zur Verfügung.